Konzerte

IMG_0021Der Verein unterstützt mit seinen Mitteln die musikalische Arbeit an der Humboldt-Universität nachhaltig. In den letzten Jahren konnten mit unserer Hilfe die unterschiedlichsten Projekte durchgeführt und Konzerte gefördert werden, dabei sind Instrumentenreparaturen ebenso wichtig wie die finanzielle Unterstützung bei großen Musikproduktionen. Auch bei Konzertreisen hat der Verein immer wieder eine großzügige Rückendeckung beigesteuert. Ausserdem kommen wir regelmäßig für Semesterbeiträge und Probenwochenenden auf, um finanzschwächeren Ensemblemitgliedern das Mitmachen zu ermöglichen.

Die nächsten Konzerte unserer Ensembles:

Richard Wagner „Vorspiel und Liebestod“ aus „Tristan und Isolde“
Johannes Brahms „Ein deutsches Requiem“

Humboldts Philharmonischer Chor
Humboldts Studentische Philharmonie

Mittwoch, 5. Februar 2020, 20 Uhr
Konzerthaus Berlin, Gendarmenmarkt, 10117 Berlin
Karten: 15 € / 21€ / 27 € und ermäßigt 10 € / 15 € / 20 € zzgl. VVK-Gebühren im Humboldtstore (Foyer Hauptgebäude der Humboldt-Universität) sowie Restkarten an der Abendkasse nach Verfügbarkeit.
Tickets kaufen

Freitag, 7. Februar 2020, 20 Uhr
Gethsemanekirche, Stargarder Straße 77, 10437 Berlin
Karten: 18 € / ermäßigt 10 € zzgl. VVK-Gebühren im Humboldtstore (Foyer Hauptgebäude der Humboldt-Universität) sowie Restkarten an der Abendkasse nach Verfügbarkeit.
Tickets kaufen


Johannes Brahms: Tragische Ouvertüre
Antonín Dvorák: Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op. 104
Robert Schumann: Symphonie Nr. 2 C-Dur

Symphonischen Orchester der Humboldt-Universität
Nina Monné, Violoncello

Donnerstag, 13. Februar 2020, 20.00 Uhr
Emmauskirche Berlin-Kreuzberg, Lausitzer Platz 8a, 10997 Berlin
Tickets kaufen

Freitag, 14. Februar 2020, 20.00 Uhr
Emmauskirche Berlin-Kreuzberg, Lausitzer Platz 8a, 10997 Berlin
Tickets kaufen

Karten: 16 € / ermäßigt 10 € zzgl. VVK-Gebühren im Humboldtstore (Foyer Hauptgebäude der Humboldt-Universität) sowie Restkarten an der Abendkasse nach Verfügbarkeit.